Anleitung zur Nutzung von GPS-Daten

Für viele unserer Wanderführer stehen Ihnen die GPS-Daten als gpx-Dateien (komprimiert in einer Zip-Datei) zum kostenlosen Download zur Verfügung. Um den GPS-Track öffnen zu können, benötigen Sie ein Navigationsgerät oder ein Smartphone mit einer geeigneten GPS-App.

Ein GPS-Track zeigt Ihnen eine Route auf einer digitalen Karte an. Mit einem Smartphone und einer geeigneten App können Sie jederzeit sehen, wo Sie sich befinden und der vorgeschlagenen Route folgen.

Geeignete Apps:

Es gibt eine große Auswahl an geeigneten GPS-Apps.
Gut bedienbar sind zum Beispiel diese kostenlosen Anwendungen:

iOS (iPhone und iPad):
ARA GPX Viewer

Android:
GPX Viewer

Und so geht’s:

Laden Sie sich eine geeignete GPS-App aus dem App-Store auf Ihr Smartphone. Laden Sie anschließend die gewünschten GPS-Daten von unserer Website herunter (GPS-Symbol auf Produktseite). Folgen Sie den Anweisungen zum Entpacken auf Ihrem Smartphone, öffnen Sie die Datei und Sie bekommen die Route innerhalb der App auf einer Karte angezeigt.

Wichtiger Hinweis: Die GPS-Tracks bieten keine exakte Navigation, sondern dienen als grobe Orientierung. Abweichungen vom tatsächlichen Weg sind daher möglich.